*Mitternachtssnack

Liebe Gemeinde,
letzte Nacht, bevor ich meinen Körper zur Ruhe betten wollte, verspürte ich ein leichtes Ziehen in der Magengegend.
Es ließ sich eindeutig als „Hüngerchen“ interpretieren.
Also wurde ich aktiv und folgte einer, dem voran gegangenen, stundenlangen, Stöbern auf Pinterest geschuldeten, Eingebung und zauberte aus dem Inhalt meines Gemüsefaches zu der späten Stunde dies himmelsgleiche Mitternachtsmahl.

Zutaten:

Aubergine
Tomate
Knoblauch Öl
Käse (Scheiben/gerieben)

Zubereitung:
Ofen auf 220 ºC Umluft vorheizen.
Als Grundlage die Aubergine in etwa 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.
Ebenso mit der Tomate verfahren.
Die Auberginenscheiben mit Knoblauch Öl einpinseln, die Tomate darauf plazieren.
Nach belieben mit italienischen Kräutern würzen – oder frisch belegen.
Den Käse daraufgeben.
Für 15 Minuten im Ofen erhitzen.
Servieren.

Ich habe dazu einen Kleks Schmand als Dip auf den Teller gegeben, aber was auch immer ihr gerne dazu essen würdet, taugt genau so.
Ich empfehle, auf jeden Fall noch Brot dazu zu reichen- sofern die Mahlzeit sättigen soll.
Aber auch super als Appetit-Anreger oder Gemüsebeilage geeignet.

Serves me well.

image

Thank you, LORD, for vegetables and cheese.
~( a m e n )~

Advertisements

Ein Gedanke zu “*Mitternachtssnack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s