*Ruckizucki-ich!hab!hunger!-Auflauf

Hallo Leute!
Und es geht direkt weiter mit den herzhaften Hauptgerichten.
Ich kann nur sagen, meine ‚Jungs‘ (Freund&WG) mögen dieses Gericht sehr und die Chancen stehen gut, dass es euch da genau so geht.
Ich liebe Aufläufe! Geht schnell und man kann sich mehr oder weniger Mühe dabei geben, aber Satt wird man auf jeden Fall!
Let’s go!

Zutaten für eine Auflaufform (4-6 Hunger)
*Nudeln (Keine Spaghetti- eher kurz und bündig. Oder Tortellini/Gnocci/Schupfnudeln)
*Eine Zwiebel, ggf. Knoblauch
*300-500 g Hackfleisch/Sojahack/+Gemüse, je nach Hackanteil
*eine halbe Tube Tomatenmark
*ein Becher Sahne
*eine Packung Frischkäse mit Kräutern

Zubereitung:
1. Die Auflaufform ca zur Hälfte mit den Nudeln befüllen. Diese Menge dann nach Packungsanweisung bissfest garen und abgießen. In der Auflaufform verteilen.
1a. Zwiebel würfeln. Knoblauch fein hacken. Eine große Pfanne/Topf mit Öl auf den Herd stellen und so richtig heiß werden lassen. Den Knoblauch erst am Ende kurz zugeben, sonst wird er bitter)
2. Ofen vorheizen – 200 ºC Ober/Unterhitze oder 180 ºC Umluft
3. In das heiße Öl das Hack und die Zwiebeln (oder was ihr noch in eher kleine Stücke geschnitten habt) geben und braten, bis das Hackfleisch durch ist. Großzügig mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
4. Die halbe Tube Tomatenmark hinein drücken, kurz mitrösten.
5. Die Sahne und den Frischkäse mit 1/4 l Gemüsebrühe in den Topf geben, rühren, bis der Frischkäse sich aufgelöst hat, Sauce noch mal abschmecken.
6. Jetzt die Sauce über die Nudeln geben und alles vorsichtig vermischen. Den Käse darüber verteilen.
7. Die Form in den Backofen schieben und den Auflauf goldbraun überbacken.

Guten Appetit!

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s