*rumgeklickt

Beim herumsurfen auf einer meiner Lieblingswebsites, die Auskunft darüber gibt, welche Bands ich noch so mögen könnte außer dem ewig gleichen Kram, der seit Wochen, Monaten und vielleicht Jahren aus meinem MP3-Player dudelt, kam ich über ein paar Umwege auf Youtube zu einem Künstler, der sich MERZ nennt und mich sofort begeisterte.
Nichts besonderes, aber irgendwie angenehm mit Gefühl.
Schön zum ausruhen, im Bett liegen und nachdenken, melancholisch und doch positiv zugleich.
Wenn man ihn googelt bekommt man mehr Ergebnisse über ein Frankfurter Pharma-Unternehmen und ehemalige CDU-Politiker als über gute Musik, aber das macht ja nichts.

All I wanna say is if you
disappoint me again I may
have to trade in this heart for something new…

Viel Spaß beim reinhören!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s